One week left until the day of love. It seems to be the same every year. The lovers are happy and the single people are unhappy. The first ones should definitely keep their joy of romance. For those who aren’t in a lovely relationship, don’t make Valentine’s day a time to wallow yourself in self-pity. Just be your own Valentine or grab your bestie and celebrate your friendship. Just make it a wonderful day and of course, make it a well dressed day.

Whether you spend the 14th of February with your other half, with your best friend or just by yourself – you want your outfit to be on point. It’s the day when you can wear the most romantic pieces of your wardrobe. This means: pink, ruffles, and heart-shaped accessories. Apparently, you can enjoy your Valentine’s Day wherever you like. However, the most popular ways to celebrate the fiesta of lovers is either having a delightful date night or watching movies wrapped up cozily in your blankets. Even though those two options may sound a little bit different, the style of the outfits are both based on the feeling of sweet elegance. You just play around with some chic picks or with more comfy ones. However, the most important thing for both occasions is that you love yourself. This doesn’t mean to be selfish or arrogant. It’s about treating yourself with some good vibes and accept yourself the way you are. If you want to get some more inspiration, head over to Musings on Momentum. You will find a great guide which makes you appreciate your life a lot more. It’s Valentine’s Day, show some love to yourself!

Grey dress TOPSHOP / 2 Hair band DOLCE & GABBANA / 3 Earrings MARC JACOBS / 4 Turtleneck sweater with ruffles TOPSHOP / 5 Clutch DOLCE & GABBANA / 6 Bag SAINT LAURENT / 7 Grey Trousers ZARA / 8 Lace-up pumps TOPSHOP / 9 Embellished buckle sneakers MAISON MARGIELA 

Grey hooded top SKIN / 2  ‘Je t’aime Jane’ Eau de Parfum BELLA FREUD / 3 Sleeping mask SLIP / 4 Pajama top EBERJEY / 5  Shorts H&M / 6 Chocolates LINDT & SPRÜNGLI / 7 Make Up bag FURLA / 8 Knit pajama pants EBERJEY / 9 Socks PAUL SMITH / 10 Mules UTERQÜE

What are your plans for Valentine’s Day? At least one thing is for sure, if you love your outfit, you will definitely have a great time.

With love, Carmen 💋


Noch eine Woche bis zum Tag der Liebe.  Es scheint, als wäre es jedes Jahr das Gleiche: Die Verliebten sind glücklich und die Singles sind unglücklich. Die Turteltäubchen sollten auf jeden Fall weiter auf ihrer Wolke sieben schwelgen. Diejenigen, die gerade nicht in einer glücklichen Beziehung sind, sollten jedoch nicht in Selbstmitleid versinken. Am besten bist du dann einfach “dein eigenes Date” oder du feierst die Freundschaft mit deiner Besten Freundin. Dabei muss in beiden Fällen das Outfit stimmen – schliesslich ist es Valentinstag.

Der 14. Februar ist der Tag, an dem du deine romantischsten Kleider aus dem Schrank holen kannst – oder sogar sollst. Das heißt: Pink, Rüschen und herzförmige Accessoires. Was die Aktivitäten für den Valentinstag angeht, sind die wohl Bekanntesten entweder ein klassisches Date oder ein gemütlicher Filmabend. Obwohl sich diese beiden Optionen ziemlich verschieden anhören, basieren sie mode-technisch beide auf dem Gefühl von zarter Eleganz. Worin sie sich unterscheiden liegt lediglich in der Kombination aus schicken oder bequemen Teilen. Das Wichtigste bei beiden “Valentinstag-Unternehmungen” ist jedoch, dass du mit dir selbst zufrieden bist. Das heißt nicht automatisch, arrogant oder eingebildet zu sein. Es geht darum, sich mit einer zufriedenen Einstellung etwas Gutes zu tun und sich so zu akzeptieren, wie man ist. Wenn du dich gerne mehr von diesem Thema inspirieren lassen willst, klick dich zu Musings on Momentum. Da findest du einen einfachen Guide, der dich das Leben in vollen Zügen geniessen lässt. Es ist Valentinstag, Zeit für ein wenig Selbstliebe!

Was sind deine Pläne für den süßesten Tag des Jahres? Wenn du dein Outfit genau so liebst wie deinen Valentine, kann bestimmt nichts schief gehen. 

Alles Liebe, Carmen 💋