With the start of New York Fashion Week on Thursday, the fashion month has officially started. Apart from the shows, all eyes are on those street style stars. Whether they are editors, stylists or bloggers, they are always perfectly styled while headed from one event to another. Even though you might not be strolling around in the fashion metropoles right now, you can still rock those street style looks in your hood. Just follow some ‘rules’ and you will feel like a pro.

The mood

First of all, think about your current mood. Maybe you have a romantic day and you want your outfit to be sweet. If everyone is annoying you, make it a bit more edgy. Apparently, there also those days when you just want to chill in your sweatpants. Don’t worry, fashion can even be sporty and stylish at the same time.

The twist

One of the most important things for a dressy street style look is that little something. It should turn the whole combo into an eye-catcher. The easiest ways to do this is either a tiny exaggeration or a play of contrasts. For example, the sweetness of an outfit is more obvious when you pair it with something a bit kitschy. If you prefer a contrast, wear your girly dress with some sneakers. For the edgy look, you can combine your bold pieces with something soft. What about some biker boots and a classic white tee? However, if you are in a sporty mood, some fancy socks are the perfect statement.

This look for instance, consists of a combination of several contrasts. The oversized bomber jacket from the online shop About You stands for a cool edginess (have a look at the selection of between-season jackets). As it is paired with some Adidas sneakers, the whole ensemble gets a bit more sporty. At the same time, the little black dress and the velvet pants are the chic part of the combination. Last but not least, the fishnets and the specially tied  shoelaces give the whole outfit an eye-catcher twist.

The secret tip

One reason why those street style stars always look flawless is because they never know when a photographer shows up. During fashion weeks, those camera guys are basically everywhere anyway. So the great fashion designer Oscar de la Renta once said: “Walk like you have three men walking behind you.” For those street style basics, let’s put it this way instead: Always walk – and dress – like three photographers are walking behind you. With this in mind, your inner street style star is born.

Are you ready to hit the streets like a pro? Just don’t be shy and show everyone what you’ve got.

With love, Carmen 💋


Mit dem Start der New York Fashion Week am Donnerstag hat der Fashion Monat offiziell begonnen. Neben den Modeschauen sind die Augen wie immer auf die Stars der Street Style Szene gerichtet. Ob Redakteure, Stylisten oder Blogger, sie sind immer perfekt gestylt, während sie auf dem Weg von der einen Show zur nächsten sind. Auch wenn du gerade nicht in den Straßen der Modemetropolen herum spazierst, kannst auch du ein Street Style Profi sein. Dabei gilt es nur ein paar einfache “Regeln” zu beachten.

Die Stimmung

Erstmal solltest du für dich festlegen, in welcher Stimmung du gerade bist. Vielleicht möchtest du dir mit einem romantischen Outfit den Tag ein wenig versüßen. Wenn dich im Moment jedoch alles und jeder nervt, greifst du am besten zu ein paar “edgy” Teilen. Natürlich gibt es auch Tage, die man am liebsten in einer Jogginghose verbringt. Keine Angst, auch da gibt es stylische Lösungen.

DIE ABWECHSLUNG

Das Wichtigste für einen gelungenen Street Style Look ist das gewisse Etwas, das aus dem ganzen Outfit einen Eye-Catcher macht. Dafür gibt es zwei einfache Möglichkeiten: die Übertreibung oder der Kontrast. Die süße Bluse bekommt eine stärkere Wirkung, wenn du sie mit einem kitschigen Accessoire kombinierst. Wenn du den Kontrast vorziehst, dann trage Sneakers zum romantischen Kleid. Die “edgy Pieces” machen sich hingegen prima mit einem Hauch Eleganz. Bei den sportlichen Looks sind Accessoires wie ein paar fancy Socken oder ein Statement-Shirt deine besten Freunde.

Wenn du gerade nicht in Stimmung für ausgefallene Socken bist, kannst du zum Beispiel auf Netzstrümpfe zurückgreifen. Damit deine Fussfesseln noch interessanter aussehen, bindest du die Schnürsenkel wie bei diesem Outfit mal anders als gewohnt. Ebenso ist der heutige Look ein Beispiel für eine Kombination aus verschiedenen Kontrasten. Die Bomber-Jacke des Online-Shops About You steht für eine coole Edginess (von Übergangsjacken wie diesen gibt es eine vielseitige Auswahl). Dazu geben die Adidas Sneakers dem ganzen einen sportlichen Touch. Gleichzeitig wirken das schwarze Kleid und die Samt-Leggings als eleganter Kontrast.

DER GEHEIMTIPP

Ein Grund für das makellose Styling der Street Style Stars ist wohl, das sie nie wissen, wo die nächsten Fotografen warten. Denn während den Fashion Weeks sind sie sowieso überall. Der Modedesigner Oscar de la Renta hat einst gesagt: “Gehe immer so, als würden drei Männer hinter dir gehen.” Diese Aussage lässt sich für die Street Style Basics prima umformen: Gehe und kleide dich immer so, als würden drei Fotografen hinter dir gehen. Mit diesem Gedanken bist du innerlich bereits ein wahrer Street Style Star.

Bist du bereit, die Strassen unsicher zu machen? Sei nicht schüchtern und zeige allen deinen Style.

Alles Liebe, Carmen 💋



Outfit details: 

Bomber Jacket EDITED AT ABOUT YOU / Dress ZARA / Velvet pants TOPSHOP / Sneakers ADIDAS ORIGINALS AT ABOUT YOU

Photographed by Daniel

In friendly collaboration with ABOUT YOU