Love, want, need and wear it right away. It’s human to get a little bit impatient from time to time. Especially when this spring-like weather arrives, it’s likely to have such a moment. So let’s leave those cold days behind and prepare yourself for the next season. To make this transition time a bit more exciting, grab your summer or spring dresses. You may have bought them for warmer days but with the right combination, you can start to spread those vernal vibes already now. 

Depending on the temperatures, you can mix and match those spring clothes as you like. However, it’s important to incorporate some pieces you would normally wear during this season. Otherwise the outfit will look a bit out of place. For example, if you can’t wait to wear your boho dress, pair it with a bomber jacket. This ensemble will make the gown look a bit more cool and less girly. You can even increase that effect by wearing a (peachy) baseball cap. Apparently, you can also add in some classiness: some sparkling shoes will complete your look with a chic finish. 

This outfit proves that you sometimes have to be a bit sneaky to get what you want – not in a mean way of course. It’s just that thinking a bit further is mostly a good idea. Why do everything the way others are used to it? Nobody has ever made a rule that you shouldn’t wear summer dresses in early spring – and if anyone did, this rule was meant to be broken. So let’s get out your favorite summer piece and pair it with some ‘seasonal’ ones. The chance is high that you feel great in your outfit – because who doesn’t while being dressed up spring-like?

With love, Carmen


Wer kennt es nicht: Die neuen Kleider sind gekauft und natürlich will man sie gleich tragen. Es ist menschlich, von Zeit zu Zeit ein bisschen ungeduldig zu sein. Besonders wenn sich das Frühlingswetter langsam bemerkbar macht und die luftigen Kleidchen zu Hause warten, ist so ein Moment ziemlich wahrscheinlich. Um diese Übergangszeit ein wenig aufregender zu machen, schnapp dir deine (neuen) Sommer- und Frühlingskleider. Du magst sie zwar für wärmere Tage gekauft haben, doch mit der richtigen Kombination versprühen sie schon jetzt Frühlingsgefühle. 

Abhängig von den Temperaturen, kannst du deine Frühjahrs-Kleider nach Lust und Laune stylen. Wichtig jedoch ist, dass du Teile dazu trägst, die für die aktuelle Saison üblich sind. Ansonsten sieht das Outfit schnell fehl am Platz aus. Wenn du es also kaum abwarten kannst, dein Boho-Kleid zu tragen, kombiniere es mit einer Bomber Jacke. Der Look lässt das Kleid cooler und weniger mädchenhaft aussehen. Dieser Effekt lässt sich mit einem Baseball Cap prima verstärken. Das heißt nicht, dass du den schicken Teil außer Acht lassen musst: Ein Paar glitzernde Schuhe geben dem Outfit ein elegantes Finish. 

Dieser Look beweist, dass es manchmal nötig ist, ein bisschen hinterlistig zu sein – natürlich nicht in einer bösartigen Weise. Doch oft ist es hilfreich, über den Tellerrand hinaus zu denken. Wieso solltest du alles so machen, wie es andere gewohnt sind? Niemand hat es je verboten, Sommerkleider anfangs Frühling zu tragen. Falls doch, sollte die Regel auf jeden Fall gebrochen werden. Nimm dir also deine liebsten Häckel-, Maxi- oder Rüschenkleider und kombiniere sie mit “saisongerechten” Teilen. Die Chancen stehen gut, dass du dich sehr wohl fühlst – wer tut das nicht in einem Look voller Frühlingsgefühle?

Alles Liebe, Carmen 



Outfit details: 

Dress BA&SH / Bomber Jacket MANGO / Shoes ASOS / Bag STELLA McCARTNEY / Cap BRANDY MELVILLE

Photographed by Judith and Daniel